StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

Über uns:

Vorstand

Unser Selbstverständnis

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

Zertifkate und Zeugnisse

Wer war Adolph Kolping?

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

Qualitätsmanagement im Kolping-Bildungswerk DV Köln e.V.

Das Kolping-Bildungswerk Köln e.V. DV und sein Tochterunternehmen die Berufliche Bildung Kolping GmbH ist Mitglied der Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen (QG-KBU), eines bundesweiten Zusammenschlusses von aktuell 10 Kolping-Bildungsunternehmen. Ziel der Gemeinschaft ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Kontrolle der Qualität der Arbeit der Mitgliedsunternehmen unter Anleitung einer externen Beratung (XIT GmbH). Die Mitgliedsunternehmen haben sich zu einer gemeinsamen Qualitätspolitik (siehe Organisationshandbuch) verpflichtet und Qualitätsziele, wie z.B. die nachhaltige Integration der Teilnehmer in Beruf und Gesellschaft, formuliert. Diese Ziele werden auf Unternehmensebene und an den Standorten konkretisiert und kontinuierlich weiterentwickelt, daraus Maßnahmen abgeleitet und auf ihre Wirksamkeit überprüft.
Das Organisationshandbuch der Qualitätsgemeinschaft definiert für alle Mitgliedsunternehmen verbindliche Standards und Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Hierzu gehören das Verbesserungsmanagement und standardisierte Befragungen von Mitarbeitern, Teilnehmenden, Kooperationspartnern und Auftraggebern genauso wie die regelmäßige Durchführung interner und externer Audits und eine jährliche Managementbewertung. Das Organisationshandbuch ist allen Mitarbeitern über die Online-Dokumentendatenbank roXtra in seiner jeweils aktuellen Form zugänglich. Nähere Informationen zur Qualitätsgemeinschaft finden Sie unter: www.qg-kolping-bildungsunternehmen.de
Im Kolping-Bildungswerk Köln und seiner Tochterunternehmen werden kontinuierlich die Prozesse und Verantwortlichkeiten in den jeweiligen Geschäftsbereichen beschrieben. Die Dokumentation des QM-Systems erfolgt mit Hilfe des Datenbanksystems ‚roXtra'. Neue Mitarbeiter erhalten eine Einweisung in das QM-System während ihrer Einarbeitungszeit und entsprechend ihres Aufgabengebietes. Dazu gehört auch eine Einweisung in roXtra, falls sie persönlich mit dem System arbeiten müssen.

In das QM-System werden neue Maßnahmen kontinuierlich entsprechend der Vorgaben durch Auftraggeber und unternehmenspolitischer Entscheidungen integriert. Für Maßnahmen, die der sog. AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) unterliegen - das sind alle Maßnahmen, an deren Finanzierung die Agentur für Arbeit und/oder das zuständige Job-Center beteiligt sind - bildet die Integration in das QM-System eine gesetzlich vorgegebene Voraussetzung.
In 2007 wurde die Geschäftsstelle des Kolping-Bildungswerkes Köln nach DIN EN ISO 9001 durch die Zertifizierungsgesellschaft CERTQUA mit Sitz in Bonn zertifiziert. Bis heute sind alle über die Agentur für Arbeit oder das Justizministerium finanzierten Maßnahmen der Jugendberufshilfe sowie die über die Jobcenter und das Justizministerium finanzierten Integrationsmaßnahmen und Beratungsangebote in das Qualitätsmanagement-System (QM-System) eingegliedert worden. Darüber hinaus sind die Kolping-Akademie sowie die Bildungsangebote der Betriebsorte und Nebenstellen (Kolpingsfamilien und Kolping-Bezirksverbände) an das QM-System angeschlossen.
Im März 2012 fand die Erstzulassung nach AZWV, im März 2013 nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung der Agentur für Arbeit) für die Träger Kolping-Bildungswerk DV. Köln e.V. und die Berufliche Bildung Kolping Köln GmbH, statt. Ab dem Zertifizierungszyklus 2015/2016 werden die Qualitätsgemeinschaft und damit auch das Kolping-Bildungswerk Köln von der Zertpunkt GmbH zertifiziert.

An allen Standorten sind Qualitätsmanagement-Beauftragte ernannt, die im Auftrag der Gesamtleitung, der Standortleitungen und der Qualitätsmanagerin qualitätssichernde, qualitätsverbessernde und qualitätsfördernde Maßnahmen anregen und koordinieren. Die Qualitätsmanagerin ist im Auftrag der Gesamtleitung für die Implementierung und Weiterentwicklung des QM-Systems für das Gesamtunternehmen zuständig.


Qualitätsmanagerin: Fr. Katja Birk, Tel: 0221 / 28395-18, Email: katja.birk@kbw-koeln.de.