StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneBetriebsorte und NebenstellenKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

OGTS/ÜMI:

OGTS-Schulen: Infos für Eltern

ÜMI-Schulen: Infos für Eltern

Schulsozialarbeit

Inklusion / Projekte

Weiterbildung / Seminarangebote

Inklusion / Projekte:

Kinder Blick(punkt)

Das Projekt: wir(punkt)

Das Projekt: ich(punkt)

Das Projekt: FuN

Allgemein:

Startseite

Datenschutzerklärung

Impressum

Kontakt

Das Projekt: FuN


Basis unserer pädagog. Arbeit ist der Aufbau einer Bildung- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Ein Kooperationsprojekt des offenen Ganztages mit Schulsozialarbeit in diesem Bereich ist das Elternbildungsprojekt FuN. Bei FuN stehen die Familien und insbesondere die Eltern im Fokus. Es ist ein präventiv wirkendes Familienbildungsprogramm zur Förderung der Elternkompetenz.

FuN steht auf der einen Seite für Familie und Nachbarschaft, d.h. es werden Eltern angesprochen, die aus demselben Wohngebiet kommen. Zum anderen soll der Bezug zum englischen Wort fun/ Spaß verdeutlichen, dass es sich hierbei um eine Form der Bildung handelt, die in lockerer Atmosphäre stattfindet. Im Vordergrund steht nicht die sprachliche Vermittlung in Form von Vorträgen, sondern Erfahrungen werden in konkreten Erziehungssituationen gemacht, welche sich aus den gemeinsamen Aktivitäten während der wöchentlichen Treffen ergeben.

Durch den lokalen Bezug bietet sich für Eltern zusätzlich die Möglichkeit, auf unverbindliche Weise Familien im näheren Wohnumfeld kennen zu lernen und neue Netzwerke zu knüpfen.

Diese Netzwerke haben zum Ziel:

Im Bereich der weiterführenden Schulen wurde im letzen Schuljahr in Kooperation mit » praepaed die Programmvariante FuN für Fünfer (FfF) entwickelt, die sich insbesondere an Familien mit Kindern im 5. und 6. Schuljahr richtet. Ein entsprechendes Pilotprojekt fand im Frühsommer 2012 an der Theodor-Heuss-Realschule statt.

FuN-Projekte finden derzeit in folgenden Schulen statt: