StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

OGTS/ÜMI:

OGTS-Schulen: Infos für Eltern

ÜMI-Schulen: Infos für Eltern

Schulsozialarbeit

Inklusion / Projekte

Weiterbildung / Seminarangebote

Inklusion / Projekte:

Kinder Blick(punkt)

Das Projekt: wir(punkt)

Das Projekt: ich(punkt)

Das Projekt: FuN

Allgemein:

Startseite

Datenschutzerklärung

Impressum

Kontakt

Kinder Blick(punkt)


Zentrale Methode zur Kommunikation im Team, mit Schule und Schulsozialarbeit ist das Kindermonitoringverfahren Kinder Blick(punkt).

Herzstück des Verfahrens ist ein speziell entwickelter » Dokumentationsbogen [536 KB] , der den Monitoringprozess im Vorfeld und während der Teamsitzung strukturiert und dokumentiert. Die Gebrauchsanweisung » Ampelsystem [414 KB] klärt die Prozesse und Schritte, die sich aus dem Ergebnis der Teambesprechung ergeben z.B. welche konkreten Schritte folgen und wie und wann Kontakt zur Schulsozialarbeit aufgenommen wird. Der Kinder Blick(punkt)-Ordner dient dabei als Ablagesystem und enthält neben wichtigen praktischen Informationen (z.B. zu den Themen Kommunikation, Konsequenzen, regionale Unterstützungsangebote) Checklisten (z.B. Regelerarbeitung/ Verhaltensvertrag), praktischen Methodenvorlagen (z.B. Verhaltensvertrag, Smileypläne, Nachdenkzettel), die die pädagog. Arbeit mit Kindern und ihren Eltern professionalisieren sollen.

Ziel dieser Vorgehensweise ist, jedes Kind mindestens ein Mal pro Jahr auf diese Weise individuell zunächst in der Gruppe und dann im Team in den Blick zu nehmen.

Neben der individuellen Förderung, die sich aus dem Verfahren fast automatisch ergibt, denn am Ende stehen klare Absprachen und Zielvereinbarungen für die nächsten pädagogischen Schritte, klärt sich auf diesem Wege auch der zusätzliche Hilfebedarf (z.B. durch Hilfen zur Erziehung/ therapeutische Angebote etc.) bzw. die Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung für jedes Kind.

Kinder Blick(punkt) ist als Standardverfahren in den Offenen Ganztagsschulen eingeführt, die sich in unserer Trägerschaft befinden.