StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

Jugendliche:

Köln

Leverkusen

Bergisch Gladbach

Neuss

Leverkusen:

Aktivierungshilfen für Jüngere

BaE SGB II-Personenkreis Kooperatives Modell

Berufseinstiegsbegleitung

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

BvB-Pro / Produktionsschule.NRW

Sprung-Chance

Vorbereitung

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßname (BvB)

Leverkusen

Zielgruppe

Arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, welche
- die allgemeine Vollzeitschulpflicht erfüllt haben,
- noch nicht berufsreif sind und/oder
- noch keine klaren Berufsvorstellungen haben,
- eine Ausbildung beginnen wollen und
- dazu einer Starthilfe bedürfen.

Inhalt

Die Teilnehmer werden in der Grund- und Förderstufe in professionell ausgestatteten Werkstätten von Ausbildern fachtheoretisch und fachpraktisch unterwiesen, allgemeinbildend unterrichtet, sowie sozialpädagogisch betreut.
Anhand eines individuellen Qualifizierungsplanes begleiten die Bildungsbegleiter die Teilnehmer von der Eignungsanalyse bis zur Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit. Dabei spielt sowohl die fachpraktische Unterweisung in den Werkstätten Metall, Farbe, Hauswirtschaft, Lager/Handel, Elektro, Holz, das Training von Schlüsselqualifikationen, die Erarbeitung eines realistischen Berufszieles und das Bewerbungstraining eine große Rolle. Der nachträgliche Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 in Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Berufskolleg wird ebenso angeboten, wie der nachträgliche Erwerb des Hauptschulabschlusses nach der Klasse 10 (Nichtschülerprüfung). Durch gezielte Betriebspraktika in Unternehmen der regionalen Wirtschaft sollen die Chancen der Teilnehmer auf Übernahme in Ausbildung oder Arbeit erhöht werden.
Betriebliche Qualifizierung und arbeitsplatzbezogene Einarbeitung sind ebenfalls möglich.

Details

Voraussetzungen: Die Beratung und Klärung der Fördervoraussetzungen für die Teilnehmer erfolgt durch die zuständigen Berufsberatungsfachkräfte der Agentur für Arbeit.
Kostenträger/Finanzierung: Agentur für Arbeit
Vergütung: Die Teilnehmer erhalten Berufsausbildungsbeihilfe plus Fahrtkostenerstattung.
Perspektive: Zielsetzung ist die Vorbereitung der Teilnehmer auf die Anforderungen im Arbeitsleben, die Hinführung zur Berufsreife, die Erarbeitung eines realistischen Berufswunsches und die Vermittlung in Ausbildung, Arbeit oder anderweitiger berufsbezogener Perspektiven (z.B. Schulabschluss).
Start: Die Lehrgänge beginnen im September/Oktober. Quereinstieg ist möglich.
Dauer: Die Förderdauer einzelner Teilnehmer ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.

Kontakt

Kolping Bildungsstätte Leverkusen

Werkstättenstr. 3
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 8008 -1 / -2, 02171 94660
Fax: 02171 768246

Altstadtstr. 13
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 94564 -0
Fax: 02171 94564 -1

Standortleiterin: Maren Behlau
stellv. Standortleiter: Manfred Hansen