StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber unsStandorte

Jugendliche:

Köln

Leverkusen

Bergisch Gladbach

Neuss

Leverkusen:

Aktivierungshilfen für Jüngere

BaE SGB II-Personenkreis Kooperatives Modell

Berufseinstiegsbegleitung

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

BvB-Pro / Produktionsschule.NRW

Sprung-Chance

Vorbereitung

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

BaE SGB II-Personenkreis Kooperatives Modell

TZ BaE-kooperativ Leverkusen

Teilzeitberufsausbildung für alleinerziehende Mütter/Väter (SGB II Personenkreis)

Zielgruppe

Alleinerziehende Mütter/Väter bis 28 Jahre, die vom Grundsatz ausbildungsfähig sind, aber ohne Unterstützung (Stützunterricht und sozialpädagogische Begleitung) keine Ausbildung erfolgreich abschließen würden. (SGB II - Personenkreis)

Inhalt

Das Kolping-Bildungswerk schließt mit der jungen Mutter/Vater einen Ausbildungsvertrag ab.

Die fachpraktische Ausbildung der einzelnen Auszubildenden, z.B. Verkäuferin, Kauffrau im Einzelhandel, Bürokauffrau, Kauffrau für Bürokommunikation etc., findet in Kooperationsunternehmen statt, die eine Ausbildungsberechtigung für diese Berufe besitzen. Die Auszubildenden besuchen die Fachklassen in den zuständigen Berufskollegs. Zum Stütz- und Förderunterricht, der Nacharbeitung des Berufsschulstoffs, der Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen, sowie der sozialpädagogischen Begleitung kommen die Auszubildenden zum Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V.

Seit der Novelierung des Berufpflichtgesetzes 2.Teil § 8 Abs.1-3 vom 01.04.2005 kann die wöchentliche Arbeitszeit bei berechtigter Interesse von Auszubildenden, z.B. wegen Versorgung des Kindes, auf Antrag bei der IHK oder HWK, verkürzt werden bei Beibehaltung der regulären Ausbildungsdauer.

Details

Voraussetzungen: Um an dieser Teilzeit-BaE teilnehmen zu können, müssen die Mütter/Väter alleinerziehend sein. Die Fördervoraussetzungen werden von dem Jobcenter geprüft.
Finanzierung: JobCenter AGL Leverkusen
Vergütung: Die Ausbildungsvergütung beträgt für alle Berufsbilder monatlich
1. Ausbildungsjahr 316,00 €
2. Ausbildungsjahr 331,80 €
3. Ausbildungsjahr 348,39 €

Perspektive: Ziel der BaE ist der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung vor der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer.
Start: 25.08.2015
Dauer: Die Dauer richtet sich nach dem jeweiligen Berufsbild

Kontakt

Kolping Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V.
Kolping-Bildungsstätte Leverkusen
Altstadtstr. 13
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 945640
Fax: 02171 945641
E-Mail: lydia.feucht@kbw-leverkusen.de

Ansprechpartnerin: Lydia Feucht
Standortleiterin: Maria Spreitzer